Rathaus1.JPG

Der Wunschbaum steht!

Was ist ein Wunschbaum ?

Ab sofort und bis zum 10. Dezember 2018 können im Rathaus vorgefertigte, anonyme Wunschkarten bei Sabine Schwarzer abgeholt und mit einem Wunsch versehen werden. Diese werden ausschließlich an nachweisbar bedürftige Menschen (SGB II, SGB XII, AsylbLG, bitte vorlegen) aus Bad Emstal ausgegeben und sind auf 30 limitiert.

Ab dem 10. Dezember 2018 sind alle Bad Emstaler Bürger, Unternehmen, Vereine, aber auch jeder Andere aufgerufen, sich einen Wunsch von dem geschmückten Baum im Rathaus im Rahmen der Öffnungszeiten auszusuchen und so eine Freude zu Weihnachten zu verschenken. Die verpackten Geschenke sollten bis spätestens zum 20. Dezember 2018 ebenfalls  Sabine Schwarzer abgegeben werden.

Die Geschenke werden dann am 21. Dezember 2018 durch den Weihnachtsmann festlich übergeben. Hierzu werden die Schenker und Beschenkten eingeladen.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.