Klostermuseum Inventar1.jpg

Klostermuseum

Klostermuseum Merxhausen

KlosterMerxhausen.jpg







Im Ortsteil Merxhausen befindet sich die einzigartige mittelalterliche Klosteranlage, in der sich auch das Museum befindet.

Das Kloster wurde im 16. Jahrhundert unter Landgraf Philipp von Hessen zu einem Hospital umfunktioniert und ist als psychiatrische Einrichtung des LWV Hessen, Vitos GmbH, heute noch in Nutzung.

Flanieren Sie durch das ehemalige Kloster, besuchen Sie die Klosterkirche und den Kreuzgang. Entdecken Sie mittelalterliche Geschichte pur.

Klostermuseum.jpg


Das Klostermuseum ist mit der neuen Dauerausstellung "Lebensbilder - Leidensbilder - Frauenbilder" geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Museum ist ab März 2022 wieder geöffnet.

Regelmäßige Öffnungszeiten: Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
Besuchergruppen führen wir gern nach telefonischer Vereinbarung - Telefon 0173 3121949

Ab April 2022 wird an jedem 2. Sonntag eines Monats, jeweils ab 14:00 Uhr, eine Führung durch das Gelände des ehemaligen Klosters und das Gelände der Klinik angeboten.

Kontakt

Kultur- und Geschichtsverein
Bad Emstal e.V.

Ansprechpartner für Museum und Führungen:

Klicken, um weitere Öffnungs- oder Schließzeiten einzublenden

Sonntag Von 14:00 bis 17:00 Uhr

Klosterkirche und Klosteranlage

Landgraf-Philipp-Straße

34308 Bad Emstal