Historischer Rundwanderweg
historischer.jpg









A

uf historischen Spuren führt der Spazierweg entlang der Ems. Infotafeln berichten über die Gegebenheiten
und Bauten aus längst vergangener Geschichte. Inspiriert durch das klare Wasser
und der frischen Luft folgt der Wanderer den Wegweisern durch den Ortsteil Sand.

Streckenlänge: ca. 13,5 km
Start-/Zielpunkt:  Evangelische Kirche, Kasseler Straße, Bad Emstal-Sand

Gestartet wird an der evangelischen Kirche, die gleichzeitig die erste Station des historischen Rundwanderweges ist. Weiter geht es zur Lochmühle (2), die noch heute zu sehen ist und über den Niedensteiner Weg erreicht werden kann. Parallel zur Ems läuft der Wanderer zum alten Schwimmbad, wo er sich über die damalige Badekultur informieren kann. Einblicke in ein früheres Handwerk bietet die vierte Station an der Lohgerberei.  Ist die Ems überquert, wird der Standort der Kaisermühle (5) erreicht, die als reine Getreidemühle mit oberschlächtigem Wasserrad fungierte und heute leider nicht mehr zu erkennen ist. Vorbei am Brauhaus (6) gelangt der Wanderer zu letzten Station – der Fischbachmühle – bevor der Weg an der evangelischen Kirche endet.

P6260057.JPG


Der historische Rundwanderweg ist ein perfekter kleiner Rundgang mit kulturgeschichtlichen Infos am Wegesrand – ein Muss für alle Spaziergänger.


Kirche1900.jpg
evangelische Kirche
File0061.jpg
Arbeit in der Lohgerberei
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.